Aktion "Wildblumen" in der Marktgemeinde Halbenrain

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Aktion Wildblumen

©Wildblumen Aktion

Artenreiche Wiesen sind Sinnbild des Lebens und eine Bereicherung für Mensch und Tier, ein Lebensraum mit enormem Mehrwert! Wilde Schönheiten wie Lichtnelke, Margerite oder Flockenblume sollen wieder mehr Einzug halten. Damit das gelingt, setzt der Verein „Blühen & Summen“ auf die Zusammenarbeit mit Gemeinden. 

Die jährliche Aktion „Wildblumen“ findet auch in unserer Gemeinde großen Anklang, daher besuchte Bürgermeister Ing. Raphael Scheucher die Kinder in der Volksschule sowie im Kindergarten Halbenrain und übergab ihnen die Pflänzchen. Es wurde bereits fleißig gegraben und gesetzt, die Kinder hatten sichtlich Freude und warten beim täglichen Gießen gespannt auf die ersten Blüten im selbst angelegten Blumenbeet. 

Danke für die tatkräftige Unterstützung von Anna Trummer, Pfarrkindergarten Halbenrain und Eva Oswald, Direktorin der Volksschule Halbenrain. www.bluehenundsummen.at


Wildblumen Aktion 

Mähen verboten!

Beim Pflänzchen setzen im Kindergarten Halbenrain 


02.05.2024